Aktuelles & Aktivitäten


Kalender 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für 5,00 Euro plus Versandkosten verkaufen wir auch in diesem Jahr wieder unseren Vereins-Tischkalender (297 x 105 mm) mit vielen Eindrücken aus Gambia. 

Schicken Sie einfach eine Mail an info@kindergarten-meschede-in-gambia.de 


Chancen geben - Jetzt Spenden

 

 Aktuell unterstützen wir 24 Jugendliche und junge Erwachsene bei der Finanzierung des Studiums und der Ausbildung. Je nach Ausbildungsort bzw. Hochschule liegen die Kosten zwischen 190 Euro/Jahr für ein Zertifikat am College im Berich Elektrotechnik und 750 Euro/Jahr für das Ingenieur-Studium an der University of The Gambia.

BETTERPLACE.ORG
Der Kindergarten Meschede in Gambia e. V. verhilft jungen Menschen in Gambia zu besserer Bildung. Derzeit lernen über 360 gambische Kinder in einer der drei Vorschulen, Englisch zu sprechen und zu schreiben. Auch unterstützen wir 24 Studierende.

 


PRaktikum in Gambia

Hier ein Bericht unserer Praktikantinnen aus Gambia:

Wir sind Carla und Antonia und sind im Kindergarten Meschede in Sanyang vom 21.10 bis zum 28.11.

Die Leute in Gambia, ganz besonders die Lehrer in der Schule sowie Moussad, Ousman und Henry aus dem Headquater sind super freundlich und hilfsbereit.

Zu unseren Aufgaben zählt hier größtenteils das Unterrichten. Carla hilft in der dritten Klasse und Antonia in der zweiten. Auch wenn es manchmal, wie in jeder Schule turbulent zugeht, haben die Kinder Spaß am Lernen und genießen die freie Zeit in den Pausen, in denen sie sich ordentlich austoben können.

Besonders schön ist, dass die Lehrer Lerninhalte musikalisch verpacken und alle so viel Freude dabei haben. Oft wird auch getanzt und getrommelt. Was uns von Anfang an begeisterte ist, dass die Kinder dazu ermutigt werden bei richtigen Antworten für sich selbst und für andere zu klatschen.

Der Kindergarten ist unserer Meinung nach ein sicherer und freundlicher Ort, der den Kindern, Lehrern und Praktikanten eine tolle Zeit, eine gute Gemeinschaft und schöne Momente bietet.


neuer Rundbrief

Ganz aktuell ist der Rundbrief 

Download
Rundbrief_2019_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.1 KB

einem Stand beim Stadtfest  - 29.09.2019

Am Sonntag, den 29. September 2019 sind wir wieder mit einem bunten Stand beim Stadtfest in Meschede vertreten. Trommeln, Stoffe, Kalender, Holztiere, Täschchen und vieles mehr laden zum Vorbeikommen ein.  

Von 13:00 bis 18:00 Uhr steht auch unser Glücksrad wieder bereit und verspricht viele schöne Gewinne. Wir freuen uns auf Besucher, Interessierte, Freunde und Förderer. 


Neues aus Gambia -Live bei Seefest

Spannend und lebhaft berichteten Ursula und Ulrich Dröge beim Seefest des Vereins von ihrem Aufenthalt in Gambia. Ob Buchhaltung, Tombola oder der Austausch mit den Lehrer*innen - immer entstehen gemeinsam mit Uschi Heim und den Verantwortlichen vor Ort neue Ideen. 

Gespannt lauschten die ca. 50 Gäste und auch wenn das Wetter ein wenig grau war, so war die Stimmung gut und das Kunsthandwerk aus Gambia um so bunter. 


Jetzt auch bei facebook

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite, bleiben Sie noch aktueller informiert und teilen Sie unsere Seite mit Ihren Freunden. So helfen Sie uns auch unsere Arbeit aufmerksam zu machen und neue Unterstützer zu finden.  VIELEN DANK!


Blick auf 2018

In Tubakuta ist der uralte Baobab-Baum plötzlich umgefallen....
In Tubakuta ist der uralte Baobab-Baum plötzlich umgefallen....

Auch im Jahr 2018 hat sich die Arbeit in unseren drei Kindergärten dank Ihrer Unterstützung und der tollen Arbeit unserer Mitarbeiter*innen vor Ort gut weiter entwickelt. Allen einen ganz herzlichen Dank!

Die Gebäude kommen in die Jahre, müssen saniert, erweitert und erneuert werden. Aber auch die Unterrichtsmethoden gilt es, immer wieder zu überprüfen und anzupassen. So haben sich die Leiter*innen der Kindergärten entschieden, in den Schuljahren 2018/2019 und 2019/2020 ihren Schwerpunkt auf die inhaltliche Weiterentwicklung der Lerninhalte und Lehrmethoden zu legen. 

18 Kinder verlassen gut vorbereitet den Kindegarten in Dimbaya
18 Kinder verlassen gut vorbereitet den Kindegarten in Dimbaya

Zudem wird in allen Kindergärten mit den „mother´s clubs“ die Elternarbeit intensiviert, damit die Zusammenarbeit wächst und die Anliegen der Familien und Kinder gemeinsam vertreten werden können.

Auch die Unterstützung der Studierenden läuft weiterhin gut. In 2019 werden wir erstmals drei unserer ehemaligen „Kindergartenkinder“ fördern, was uns besonders freut!

 

 

In Sanyang läuft die Wasserversorgung für den Garten wieder.
In Sanyang läuft die Wasserversorgung für den Garten wieder.

Gambia liegt am Rande der Sahelzone und ist von der Versteppung bedroht. Gemeinsam mit den Naturfreunden Gambia, unseren Lehrer*innen und insbesondere den Kindern möchten wir diese Thematik aufgreifen. Daher werden wir mit der Dorfgemeinschaft in Sanyang ein Stück Land mit 500 Bäumen wieder aufforsten. Auch die anderen Kindergärten planen solche Aktivitäten.

 Einen kleinen Eindruck der Aktivitäten und der Arbeit aus den Kindergärten  finden Sie hier. 


Patenreise 2018

An der diesjährigen Patenreise nahmen fünf Personen teil. Die Gruppe wohnte in dieser Zeit im Headquarter des Kindergarten Gambia e. V im Dorf Sanyang nahe am wunderschönen Paradise Beach.

Zunächst wurden die vier mitgebrachten Laptops, welche dem Verein von der Organisation Labdoo zur Verfügung gestellt wurden, an ausgewählte Studenten übergeben. Diese Studenten werden bereits vom Verein bei der Finanzierung ihrer Studiengebühren unterstütz und von den gambischen Mitarbeitern unseres Verein Peter Jabang und Ousman A. Jarju begleitet. Im gemeinsamen Gespräch stellte sich heraus, dass einer der Studenten den Kindergarten Sanyang besucht hat.

Im weiteren Verlauf der Reise besuchte die Gruppe die Kindergärten Sanyang, Dimbaya und Tubakuta. Überall wurden wir mit Liedern und Tänzen freudig begrüßt. In den angelegten Schulgärten wachsen Zwiebeln, Tomaten und Paprika, die zur Verpflegung der Kinder verwendet werden.

Abgerundet wurde die Reise durch Ausflüge zur Lamin-Lodge am Gambia Fluss, Cape Point und dem Kachikally Crocodile Pool Park.

Ousman A. Jarju lud die Gruppe zum Teetrinken ein und zelebrierte dabei das Kochen des Attaya Tees. So erhielten die Teilnehmer einen guten Eindruck vom Land, den Menschen und den Sitten und Gebräuchen.

Beinah täglich konnte die Gruppe bei langen Spaziergängen und frisch zubereitetem Essen den nahegelegenen Paradise Strand genießen.


Bildung zählt! Studierende Erhalten Laptops

Am 12. Februar 2018 konnte im Rahmen der diesjährigen Patenreise wieder vier Studenten ein Laptop für ihr Studium zur Verfügung gestellt werden. Dafür geht unser herzlicher Dank an Labdoo, die gebrauchte Computer annehmen, wieder aufrüsten und so sehr gute Geräte Hilfsorganisationen kostenlos zur Verfügung stellen. Sollten Sie oder Ihre Firma/Ihr Arbeitgeber etc. also solche Geräte haben, wenden Sie sich direkt an Labdoo.

Die vier Studenten werden von Kindergarten Meschede in Gambia e. V. bei der Finanzierung ihrer Studiengebühren unterstützt. So kostet das Studium "Agricutural, Environment und Sciences"  ca. 700 Euro/Jahr, bei einem anderen College belaufen sich die Kosten auf ca. 240 Euro/Jahr. Bei einem Monatseinkommen von ca. 50 - 70 Euro sind diese Gebühren ohne Hilfe kaum zu finanzieren. Hier sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Jetzt spenden!


Online Spenden jetzt über betterplace

Sie können uns jetzt auch über die Spendenplattform betterplace direkt und sicher online spenden.

Dort können Sie auch Kommentare zum Projekt schreiben und finden Neuigkeiten. 

Klicken Sie auf das Bild: